Zangengreifer im Bienenhaus, am Bienenstand. Bei Beutenstellungen ohne Zwischenraum.

288,00 

Enthält 19wSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Der Zangengreifer wird bei Angabe Ihrer  verwendeten Zargenaußenmaße L/B ab Werk eingestellt.

Beschreibung

Zangengreifer

Einsatz: Vorwiegend in der Bienenhütte oder Wagen, an Beutenständen mit Laufschienenüberdachung bei einer Beutenaufstellung ohne Zwischenraum zueinander.

Zangengreifer:

  • Klemmung an der Zarge stirnseitig.
  • Griffleisten oder Mulden sind erforderlich.
  • Heben von max. zwei Vollzargen.
  • Kein Zwischenraum von Beute zu Beute notwendig.

 

Zangengreifergehänge für Zargen mit Griffleisten

Verriegeln in Offenstellung:
Schiebering am Greifer nach außen schieben.

Klemmen der Zargen:
Schiebering in die Achsmitte des Greifers schieben.

Zur Einstellung des Zangengreifers auf die individuellen Zargengrößen ab Werk, werden Angaben zur Länge und Breite der verwendeten Zargen benötigt.

Zusätzliche Information

Gewicht 21 kg
Greifertyp

Behältergreifer, Doppelscherengreifer, Scherengreifer, Teleskopgreifer, Zangengreifer

Das könnte Ihnen auch gefallen …